Oldib Verlag

 

Herzlich Willkommen beim Oldib Verlag




Aktuelle Neuerscheinungen

Thepakos+

Interdisziplinäre Zeitschrift für Theater und Theaterpädagogik.

 

mehr...

 

ISSN: 1862-6556

Abo (3 Hefte/Jahr): 17,20 € zzgl. Versand (3,30 €)

Studierenden-Abo: 15,40 € (3 Hefte/Jahr) zzgl. Versand (3,30 €, Nachweis erforderlich)

Nach einem Jahr jederzeit kündbar!

Einzelheft: 6,50 € zzgl. Versand (1,20 €)

 Bestellen

Aktuelle Ausgabe Nr. 32

Julian Eilmann

J. R. R. Tolkien – Romantiker und Lyriker

Schläft ein Lied in allen Dingen,

Die da träumen fort und fort,

Und die Welt hebt an zu singen,

Triffst du nur das Zauberwort.


In Joseph v. Eichendorffs (1788–1857) bekanntem Gedicht steckt der Kern der romantischen Weltanschauung: Ein transzendentes Geheimnis umgibt den Menschen und kann mithilfe der Poesie geweckt werden, wodurch die Welt wieder verzaubert wird. Die historische Epoche der Romantik lässt sich auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts datieren, eine romantische Geisteshaltung findet sich jedoch auch bei zahlreichen Vertretern späterer Zeiten, so auch im Werk des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien (1892-1973).

Die Betrachtung Tolkiens als Romantiker stellt eine bisher wenig beachtete Lesart dar. ...

528 Seiten, 29,99 Euro, 978-3-939556-53-4

Versandkostenfrei bestellen

Johanna Huda

Im Wind verspielt

Capitaine Leroux’ zweiter Fall


Wild durcheinander gewürfelte Autoreifen, kaputte Holzkartons, verrostete Fahrräder, zerfetzte Fischernetze, Taue, verbogene Eisenrohre – und mittendrin das abgewinkelte Bein einer Frau. Es gehört der aus Bochum stammenden Annegret Meyer-Chevallier, einer ebenso ehrgeizigen wie hartgesottenen Staatssekretärin des Umweltministeriums.

Joseph Leroux, der sich nach dem letzten erfolgreich aufgeklärten Mordfall in La Lumiére nun Capitaine Leroux nennen darf, bekommt in seinem neuen Fall Verstärkung: Seine neue Assistentin, Catherine Rozier, erobert mit ihrer angenehmen Mischung aus Ernsthaftigkeit, Intelligenz und Humor schnell die Herzen der Leser. Neben Beatrice und Bernard Pelzer, den Eigentümern des La Lumiére, ist auch der sympathische Staatsanwalt Marc Majory wieder dabei. ...(mehr)

Lieutenant Leroux’ zweiter Fall – ein Languedoc-Krimi.

184 Seiten, 12,90 Euro, ISBN 978-3-939556-57-2

Versandkostenfrei bestellen

Ronald Hitzler, Simone Kreher, Angelika Poferl, Norbert Schröer (Hrsg.)

Old School – New School?

Zur Frage der Optimierung ethnographischer Datengenerierung

Dass man sich in einem plausiblen Sinne im jeweiligen Forschungsfeld einlassen muss auf unerwartete Erfahrungen, dass man bereit sein muss, sich verwirren zu lassen, Schocks zu erleben, eigene Moralvorstellungen (vorübergehend) auszuklammern, Vor-Urteile zu erkennen und aufzugeben, kurz: dass man eine maximale Bereitschaft haben muss, das, was Menschen tun, die man aufsucht und mit denen man als forschende Person Umgang hat bzw. haben will, so zu verstehen, wie diese anderen Menschen es meinen, ist eine Haltung, die Ethnographie betreibende Personen weitgehend teilen....(mehr)


493 Seiten, 33,99 Euro, 978-3-939556-55-8

Versandkostenfrei bestellen